Bélézy engagiert sich für den Erhalt der natürlichen Schönheit der Provence

Umweltschutz und Sensibilisierung: Das sind die grundlegenden Werte in Bélézy

Das FKK-Dorf Bélézy liegt an den Ausläufern des Mont Ventoux und setzt sich seit langem für den Schutz der Umwelt ein. Dies beweisen die zahlreichen Ausstattungen und Initiativen, die der Urlauber vor Ort findet. Und nur was man gut kennt, kann man auch gut schützen: Im Naturistendorf Bélézy fehlt es deshalb nicht an Gelegenheiten, die facettenreiche Schönheit der Umgebung zu entdecken und zu erfahren, wie jeder Einzelne diese Natur schützen kann.

Zahlreiche Aktionen und ein anerkanntes Engagement

Bélézy wurde für sein Engagement mit dem Ökolabel ""Clef Verte"" (Grüner Schlüssel) ausgezeichnet. Dieses Qualitätslabel kennzeichnet das umweltbewusste Management touristischer Unterkünfte, die Weiterbildung der Mitarbeiter, die Sensibilisierung der Urlauber für Umweltthemen, einen sparsamen Wasser- und Energieverbrauch, Mülltrennung, das verantwortungsbewusste Kaufverhalten bei Lebensmitteln, Reinigungsmitteln, Möbeln, etc. Auf dem Bélézy-Anwesen wurden Solaranlagen für die Warmwasserversorgung installiert. Ökostrom ist die bevorzugte Stromquelle. Seit 20 Jahren schon sind die Mitarbeiter in Bélézy nur mit dem Fahrrad oder Elektro-Fahrzeug unterwegs. Autos sind auf dem Camping-Gelände verboten und werden außerhalb geparkt, um die allgemeine Ruhe nicht zu stören. Der große Gemüsegarten wird nachhaltig bewirtschaftet, im Obstbaumgarten gedeihen Feigen- und Pistazienbäume inmitten schöner Trüffeleichen. Der kleine, pädagogische Bauernhof gefällt besonders den Kindern. Bélézy setzt auf ökologische Methoden, um gegen Schädlinge vorzugehen: mehr als 50 Meisen-Nistkästen wurden zur Bekämpfung des Prozessionsspinners installiert, Fledermauskästen dienen der natürlichen Mückenbekämpfung, die eingeführten Marienkäfer vertilgen Blattläuse und Nematoden helfen bei der natürlichen Beseitigung der Platanen-Netzwanze.

Workshops für alle Altersgruppen

Informative Veranstaltungen sind sinnvoll und noch effizienter, wenn sie auf anschauliche Art und Weise durchgeführt werden. Bélézy bietet zahlreiche Workshops und Animationen für Kinder und Erwachsene: den Gemüsegarten oder Land Art-Skulpturen (aus Holz) entdecken, ein Herbarium anlegen, Aromaöle herstellen und die Tiere auf dem pädagogischen Bauernhof versorgen. Viele Themen rund um die Natur, damit sich jeder Einzelne noch mehr für ihren Schutz engagiert!

Trüffel, der regionale Tresor

Sie wollten schon immer einmal mit einem Experten auf Trüffelsuche gehen? Im Urlaubsparadies Bélézy stehen die Wünsche unserer Gäste an erster Stelle. Wir organisieren spannende Exkursionen mit einem Trüffelproduzenten und anschließende Kochkurse unter der Leitung unseres hausinternen Küchenchefs. Darüber hinaus finden regelmäßig Workshops statt, in denen Sie die Zubereitung typischer Produkte aus der Provence lernen.

Ein Restaurant mit Vorbildfunktion

In unserem Restaurant werden die Zucchini, Tomaten, Auberginen und Kräuter des Bélézy-Gemüsegartens liebend gern vom Küchenchef und seinem Team verwendet. Freuen Sie sich auf köstliche und gesunde Gerichte, die zudem einen Beitrag leisten für den Schutz unserer Umwelt. Alle Schalenabfälle werden entweder auf dem Bauernhof verteilt oder kompostiert.

Lokale Produkte an erster Stelle

In Bélézy haben lokale Produkte Vorrang, sowohl im Restaurant als auch im Einkaufsladen. Im Sommer erfreut ein bunter Markt mit zahlreichen lokalen Produkten, der jeden Sonntag vor Ort zu finden ist, die Gaumen der Besucher. Bio-Produkte sind dort weit verbreitet. Lassen Sie sich in unserer Region, die auch als "Obstkorb Frankreichs" bezeichnet wird, perfekt reife Aprikosen, süße Kirschen, erfrischende Melonen und saftige Pfirsiche schmecken... Und unter den Platanen des Bélézy-Anwesens warten die Weinbauer der Region mit Weinverkostungen auf Sie.

Der Mont Ventoux: Entdecken und schützen Sie eine idyllische Natur

Bélézy empfängt Sie in einer einzigartigen Naturkulisse: dem regionalen Naturpark des Mont Ventoux. Der "Riese der Provence" gipfelt in 1908 Höhenmetern und erstreckt sich auf einer Länge von 25 Kilometern. Damit ist er zweifelsohne ein bedeutendes Symbol der Region. Die UNESCO stufte dieses beeindruckende Naturgebiet als "Biosphärenreservat" ein, in dem sich eine kostbare Flora und Fauna entfalten: Königsadler, Rehe, Atlaszedern, etc. Von Bélézy aus können Sie die Schönheiten der Umgebung zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Pferderücken entdecken. Unser Campingplatz organisiert auch Foto-Ausstellungen, Filmvorführungen und Diskussionsrunden, die immer wieder die Gelegenheit bieten, sich über die facettenreichen Naturschätze der Region auszutauschen.

Umweltschutz und Sensibilisierung: Das sind die grundlegenden Werte in Bélézy

Das FKK-Dorf Bélézy liegt an den Ausläufern des Mont Ventoux und setzt sich seit langem für den Schutz der Umwelt ein. Dies beweisen die zahlreichen Ausstattungen und Initiativen, die der Urlauber vor Ort findet. Und nur was man gut kennt, kann man auch gut schützen: Im Naturistendorf Bélézy fehlt es deshalb nicht an Gelegenheiten, die facettenreiche Schönheit der Umgebung zu entdecken und zu erfahren, wie jeder Einzelne diese Natur schützen kann.

Zahlreiche Aktionen und ein anerkanntes Engagement

Bélézy wurde für sein Engagement mit dem Ökolabel ""Clef Verte"" (Grüner Schlüssel) ausgezeichnet. Dieses Qualitätslabel kennzeichnet das umweltbewusste Management touristischer Unterkünfte, die Weiterbildung der Mitarbeiter, die Sensibilisierung der Urlauber für Umweltthemen, einen sparsamen Wasser- und Energieverbrauch, Mülltrennung, das verantwortungsbewusste Kaufverhalten bei Lebensmitteln, Reinigungsmitteln, Möbeln, etc. Auf dem Bélézy-Anwesen wurden Solaranlagen für die Warmwasserversorgung installiert. Ökostrom ist die bevorzugte Stromquelle. Seit 20 Jahren schon sind die Mitarbeiter in Bélézy nur mit dem Fahrrad oder Elektro-Fahrzeug unterwegs. Autos sind auf dem Camping-Gelände verboten und werden außerhalb geparkt, um die allgemeine Ruhe nicht zu stören. Der große Gemüsegarten wird nachhaltig bewirtschaftet, im Obstbaumgarten gedeihen Feigen- und Pistazienbäume inmitten schöner Trüffeleichen. Der kleine, pädagogische Bauernhof gefällt besonders den Kindern. Bélézy setzt auf ökologische Methoden, um gegen Schädlinge vorzugehen: mehr als 50 Meisen-Nistkästen wurden zur Bekämpfung des Prozessionsspinners installiert, Fledermauskästen dienen der natürlichen Mückenbekämpfung, die eingeführten Marienkäfer vertilgen Blattläuse und Nematoden helfen bei der natürlichen Beseitigung der Platanen-Netzwanze.

Workshops für alle Altersgruppen

Informative Veranstaltungen sind sinnvoll und noch effizienter, wenn sie auf anschauliche Art und Weise durchgeführt werden. Bélézy bietet zahlreiche Workshops und Animationen für Kinder und Erwachsene: den Gemüsegarten oder Land Art-Skulpturen (aus Holz) entdecken, ein Herbarium anlegen, Aromaöle herstellen und die Tiere auf dem pädagogischen Bauernhof versorgen. Viele Themen rund um die Natur, damit sich jeder Einzelne noch mehr für ihren Schutz engagiert!

Trüffel, der regionale Tresor

Sie wollten schon immer einmal mit einem Experten auf Trüffelsuche gehen? Im Urlaubsparadies Bélézy stehen die Wünsche unserer Gäste an erster Stelle. Wir organisieren spannende Exkursionen mit einem Trüffelproduzenten und anschließende Kochkurse unter der Leitung unseres hausinternen Küchenchefs. Darüber hinaus finden regelmäßig Workshops statt, in denen Sie die Zubereitung typischer Produkte aus der Provence lernen.

Ein Restaurant mit Vorbildfunktion

In unserem Restaurant werden die Zucchini, Tomaten, Auberginen und Kräuter des Bélézy-Gemüsegartens liebend gern vom Küchenchef und seinem Team verwendet. Freuen Sie sich auf köstliche und gesunde Gerichte, die zudem einen Beitrag leisten für den Schutz unserer Umwelt. Alle Schalenabfälle werden entweder auf dem Bauernhof verteilt oder kompostiert.

Lokale Produkte an erster Stelle

In Bélézy haben lokale Produkte Vorrang, sowohl im Restaurant als auch im Einkaufsladen. Im Sommer erfreut ein bunter Markt mit zahlreichen lokalen Produkten, der jeden Sonntag vor Ort zu finden ist, die Gaumen der Besucher. Bio-Produkte sind dort weit verbreitet. Lassen Sie sich in unserer Region, die auch als "Obstkorb Frankreichs" bezeichnet wird, perfekt reife Aprikosen, süße Kirschen, erfrischende Melonen und saftige Pfirsiche schmecken... Und unter den Platanen des Bélézy-Anwesens warten die Weinbauer der Region mit Weinverkostungen auf Sie.

Der Mont Ventoux: Entdecken und schützen Sie eine idyllische Natur

Bélézy empfängt Sie in einer einzigartigen Naturkulisse: dem regionalen Naturpark des Mont Ventoux. Der "Riese der Provence" gipfelt in 1908 Höhenmetern und erstreckt sich auf einer Länge von 25 Kilometern. Damit ist er zweifelsohne ein bedeutendes Symbol der Region. Die UNESCO stufte dieses beeindruckende Naturgebiet als "Biosphärenreservat" ein, in dem sich eine kostbare Flora und Fauna entfalten: Königsadler, Rehe, Atlaszedern, etc. Von Bélézy aus können Sie die Schönheiten der Umgebung zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Pferderücken entdecken. Unser Campingplatz organisiert auch Foto-Ausstellungen, Filmvorführungen und Diskussionsrunden, die immer wieder die Gelegenheit bieten, sich über die facettenreichen Naturschätze der Region auszutauschen.

Ihr Gutscheincode wird geprüft...

Wir suchen die schönsten Campingplätze für Dich.

Deine Online-Buchungsvorteile:

Verfügbarkeiten und Preise in Echtzeit

Bestpreisgarantie: keine versteckten Kosten

Maximale Sicherheit bei der Bezahlung

Leider haben wir keine Campingplätze gefunden, die Deinen Suchkriterien entsprechen. Auf dieser Seite findest Du deshalb alle Campingplätze des gewünschten Reiseziels.