Arna tritt für die Umwelt ein

Wenn sich FKK mit Ökologie reimt

 

Respekt der Natur und ökologisches Bewusstsein sind grundlegende Werte für das Arnaoutchot-Team. Auch die Initiativen zugunsten der Umwelt in diesem FKK-Zentrum, dessen Engagement ebenfalls belohnt wurde, nehmen ständig zu. Über ihr eigenes Engagement hinaus will Arna aber auch eine Quelle der Inspiration sein und die Öffentlichkeit durch Austausch und Dialog für ökologische Gesten sensibilisieren.

Das Green Key-Label: internationale Anerkennung

Arna‘s Engagement wurde mit der Vergabe des Labels „Clef Verte“ geehrt. Als Qualitätsgarantie gratuliert es dem allgemeinen Umweltmanagement, der Mitarbeiterschulung, der Sensibilisierungsmission, in die die Teams investiert sind, dem durchdachten Umgang mit Wasser, Abfall und Energie sowie dem verantwortungsvollen Einkauf Essen, Wartung, Möbel, etc.

 

Agrarökologie im Rampenlicht

 

Arna kümmert sich um seine Bäume

Arna hat beschlossen, das Jahr 2020 unter das Zeichen der Agrarökologie zu stellen. Eine vollständige Bestandsaufnahme der Bäume auf dem Gelände wird in Zusammenarbeit mit der ONF (französische Forstamt) durchgeführt, die auch Hinweise zur Pflege der Kiefern gibt. In diesem FKK-Campingdorf im Herzen der Landes werden auch viele Bäume gepflanzt: Harthölzer, um gegen Prozessionsraupen zu kämpfen, und Obstbäume, um das Zentrum zu einem agrarökologischen Reservat zu machen. Die Kunden werden bald die leckeren Früchte dieser neuen Pflanzungen teilen und probieren können. Denn lokal zu konsumieren ist für Arna ein echtes Bedürfnis, wie zum Beispiel der lokale Produzentenmarkt zeigt.

 

Der Permakulturgarten

In Arna entdecken Sie einen Gemüsegarten in Agrarökologie und Permakultur. In diesem Mini-Wald gibt es gemischte essbare Bäume und Sträucher, Blumen und Gemüse, Kräuter, alte Samen, lokale oder gefährdete Sorten. Kein chemischer Aufwand, wenig oder gar kein Gießen, Verwendung des Komposts der Kunden: Es ist ein wahres grünes Paradies zum Besuchen und Probieren.

 Ein neuer Gemüsegarten

Im Jahr 2020 wird ein neuer Garten für den Gemüseanbau geschaffen. Hier wird ein Teil des in den Restaurants von Arna zubereiteten Gemüses hergestellt, in dem vorher schon frische, regionale und saisonale Produkte zubereitet wurden. Eine starke Geste sowohl für die Umwelt als auch für den Gaumen der Kunden! Schließlich hat Arna ein neues Kompostierungssystem entwickelt, um Gerüche und Schädlinge auf dem dafür vorgesehenen Gelände zu reduzieren.

 

Arna‘s Naturworkshops

Um zu schützen, muss man es wissen. Außerdem hat Arna innerhalb seines 45 Hektar großen Pinienwaldes Naturworkshops eingerichtet, die in Zusammenarbeit mit dem ONF eingerichtet wurden, sowie Wanderungen und Spaziergänge, um die Fauna (Vögel, Hirsche, Eichhörnchen usw.) kennenzulernen. ) und die Flora der Landes. In Zusammenarbeit mit der „Surfrider Foundation“ organisiert Arna außerdem jedes Jahr Langlauf- und Abfallsammeltage am Strand.

 

Grüner Surfer

Arnas Engagement ist so, dass dieses FKK-Zentrum mit seinen Füßen im Atlantik die Marke NOTOX gefunden und empfohlen hat, die Surfbretter entwickelt hat. "Sauber“ aus pflanzlichen Fasern (Flachs und Kork) aus dem Baskenland. Eher Bodyboard? Pride Bodyboards verwenden zu 40% recycelten Naturkautschuk für die Herstellung der Lamellen und 65% recyceltes Polyethylen für die Boards. Eine Weltneuheit!

 

 

Naturliebhaber, Umweltschützer: Ihre Werte sind definitiv die von Arnaoutchot.

Ihr Gutscheincode wird geprüft...

Wir suchen die schönsten Campingplätze für Dich.

Deine Online-Buchungsvorteile:

Verfügbarkeiten und Preise in Echtzeit

Bestpreisgarantie: keine versteckten Kosten

Maximale Sicherheit bei der Bezahlung

Leider haben wir keine Campingplätze gefunden, die Deinen Suchkriterien entsprechen. Auf dieser Seite findest Du deshalb alle Campingplätze des gewünschten Reiseziels.